Biologische Station Paderborn-Senne: Die Lebensräume der Sennelandschaft - naturkundliche Wanderungen in den Naturschutzgebieten „Moosheide“ und „Schluchten und Moore am oberen Furlbach“

Die Senne ist der bedeutendste Lebensraumkomplex in Nordrhein-Westfalen. Der Truppenübungsplatz Senne ist ein "Hotspot" der Artenvielfalt in NRW. Dieses Gebiet ist wegen der militärischen Nutzung nicht zugänglich. Die angrenzenden Naturschutzgebiete geben aber auch einen guten Eindruck von der Vielfalt und Eigenart der Lebensräume der Sennelandschaft. Auf geführten Wanderungen in den Naturschutzgebieten "Moosheide" und "Schluchten und Moore am oberen Furlbach" lernen die Teilnehmer typische Lebensräume der Senne kennen. Zu Beginn gibt es eine kurze Einführung in der Biologischen Station. Anmeldung erforderlich bis 04.08.2017 bei der Biologischen Station oder bei der NUA NRW (www.nua.nrw.de). Gebühr: 30,00Euro.

Ort
Treffpunkt: Biologische Station Paderborn-Senne e.V. Birkenallee 2 33129 Delbrück

Veranstalter
Biologische Station Paderborn-Senne e.V.

Termine
Fr, 25.08.2017, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr


Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 02951 970300
Fax 02951 970304
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram