Archäologisch-geschichtlicher Wanderweg

 
 
 
Archäologisch-geschichtlicher Wanderweg

Zu Fuß in die Steinzeit

Der Rundwanderweg führt Sie zu Stein gewordenen Zeugen der Jungsteinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit und der sächsischen Besiedlung bis ins 13. Jh. Bereits vor 5.000 Jahren siedelten Ackerbauern hier am Ufer der Altenau.

Sehenswert sind die alten Steinkammergräber und die geheimnisvoll im Wald versteckte Wallburg. Der Borchener Wanderweg führt zugleich durch die charakteristische, reizvolle Landschaft der Paderborner Hochfläche.

 

Infos zum Wanderweg

Wegbeschaffenheit

Details

Start: Borchen, Rathaus
Ziel: Borchen, Rathaus
Länge: ca. 6,9 km

Überschrift

Routenverlauf Archäologisch-geschichtlicher Wanderweg
 

Höhenprofil

336 m
Höhenprofil
0 3,6 km

Strecke
3,6 km

Dauer
1:15 Std.

Höhenlage min.
210 m

Höhenlage max.
336 m

Aufstieg
134 m

Abstieg
65 m

Schwierigkeitsgrad
mittel

Rundtour
nein

 

Anreise

Wanderliteratur und -karten

Wanderkarte NRW 61

Wanderkarte „Paderborner Land (Nordteil)“, Nr. 61

Preis: 6,95 €
Maßstab: 1:25000
Herausgeber: Eggegebirgsverein e. V.
ISBN: 978-3936184-76-1

 

Weitere Informationen

Kontakt

Borchen

Gemeindeverwaltung Borchen
Unter der Burg 1
33178 Borchen
Tel. 05251 38880
Fax 05251 3888100
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 02951 970300
Fax 02951 970304
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram