Parkanlagen

Parkanlagen

Beschreibung

Bad Lippspringe ist für sein Blumenmeer überregional bekannt. In der ganzen Stadt sorgen liebevoll gestaltete Beete, Blumenarrangements und drei einzigartige Parkanlagen für ein besonders farbenfrohes Ambiente: der weitläufige Arminiuspark mit seinem alten Baum- bestand, der noch urwüchsig erscheinende Jordanpark und der gärtnerisch sehr aufwändig gestaltete Kaiser-Karls-Park.

Zurzeit bereitet sich die Kurstadt auf das Großereignis Landesgartenschau 2017 vor. Der Kaiser-Karls-Park ist auf Grund der Umbauarbeiten zur Landesgartenschau für den Besucher gesperrt. Ab jetzt verwandeln sich der Kaiser-Karls-Park und ein Teil des Kurwaldes in eine einzigartige Parklandschaft mit farbenfrohen Blütenexplosionen, einer atemberaubenden Wassererlebniswelt und einem großen Waldspielplatz.

Am 12. April 2017 wird die Landesgartenschau in Bad Lippspringe ihre Pforten öffnen. Doch auch im Vorfeld lohnt sich ein Besuch, um die Kurstadt auf dem Weg zur Landesgartenschau zu begleiten. Wer den englischen Park-Stil bevorzugt, ist im Arminiuspark gut aufgehoben. Großzügige Rasenflächen, die zum Spielen und Entspannen einladen, sowie ein alter Baumbestand sind hier die Hauptmerkmale.

Im Jordanpark, der sich in unmittelbarer Nähe befindet, geht es wild-romantisch zu; im Sommer ist der Wasserspielplatz ein beliebter Treffpunkt.

Informationen

Ziel

Kaiser-Karls-Park
Bad Lippspringe 

 
adresse

Bad Lippspringe Marketing
Lange Str. 6
33175 Bad Lippspringe
Telefon 05252 97700
Telefax 05252 977077
mrktngbd-lppsprngd
Webseite besuchen

 
verkehr

Bad Lippspringe, Stadtmitte
Zur Fahrplanauskunft von "fahr mit"

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 0 29 51 / 9 70 30 0
Fax 0 29 51 / 9 70 30 4
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram