Kloster zum Anfassen

 
 
Kloster-Dalheim

Tanken Sie Kraft und Ruhe

Mittelalterliches Frauenkloster, Augustiner-Chorherrenstift, barocke Blütezeit, preußische Staatsdomäne, Gutshof: Das Schicksal des Klosters Dalheim ist ebenso bewegt wie beispielhaft für die Klöster seiner Zeit. Einst Ort der Stille, beherbergt es mit der Stiftung Kloster Dalheim LWL-Landesmuseum für Klosterkultur seit 2007 ein bundesweit einzigartiges Museum - heute leben hier keine Ordensleute mehr.

Von der Klostermauer über die mittelalterliche Klausur bis zu den imposanten Bauten des Barocks sind fast alle Gebäude des Klosters erhalten.

Ausgehend von der eindrucksvollen eigenen Geschichte lädt das Haus ein, die Welt der europäischen Klosterkultur zu entdecken. Und dazu gehören nicht nur „Ora et labora“ (lat.: bete und arbeite), sondern auch Musik und Theater, bedeutende Kunstschätze, Bau-, Buch- und Gartenkunst. Moderne architektonische Einbauten sorgen im Zusammenspiel mit der historischen Bausubstanz für eindrucksvolle Perspektiven. Die Dauerausstellung ist mit dem Red Dot Designpreis prämiert.

Tipp

Tanken Sie Kraft und Ruhe bei einem Rundgang durch die rund 2,5 Hektar großen Dalheimer Klostergärten.

Leistungen

Angebot 1:

  • Eintritt in das Museum, alle Ausstellungen und die Klostergärten
  • 1,5 stündige Führung durch die mittelalterliche Klosteranlage
  • Kaffeegedeck (Kaffee und Kuchen)

Angebot 2:

  • statt Kaffeegedeck ein Mittagessen


Preise p.P.

(für Gruppen ab 10 Personen)

Angebot 1: 17,- €
Angebot 2: 25,- €

Anbieter / Buchung

Stiftung Kloster Dalheim.
LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
Am Kloster 9
33165 Lichtenau-Dalheim
Tel. 05292 9319225
Fax 05292 9319226
E-Mail senden
Webseite besuchen

 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 02951 970300
Fax 02951 970304
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram