Büren-Wewelsburg - "Sie sehnten sich nach Freiheit"

Seit mehr als drei Jahrzehnten sammelt das Kreismuseum Wewelsburg jegliche Informationen zu den Insassen des Konzentrationslagers in Wewelsburg. Dabei werden immer wieder neue Schicksale von Menschen entdeckt, die von den Nationalsozialisten aus religiösen, politischen oder rassistischen Gründen verfolgt und ermordet wurden. Ihnen, den Opfern der SS-Gewalt in Wewelsburg, ist diese Ausstellung gewidmet. Sie stellt neue Forschungsergebnisse zu den Biografien der Verfolgten vor.

Ort
Kreismuseum Wewelsburg Burgwall 19 33142 Büren

Veranstalter
Kreismuseum Wewelsburg

Termine
So, 05.03.2017 - So, 30.04.2017

 

Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 02951 970300
Fax 02951 970304
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram