Abdinghofkirche St. Peter und Paul

Abdinghofkirche St. Peter und Paul

Beschreibung

Hoch über den Quellgebieten der Pader erhebt sich die doppeltürmige Abdinghofkirche. Die seit 1867 evangelische Kirche, eine Pfeilerbasilika mit Flachdecke und dreischiffiger Krypta, ist einer der Nachfolgebauten der von Bischof Meinwerk errichteten und 1031 geweihten Benediktiner-Klosterkirche St. Peter und Paul. Aus den Seitenschiffen führen Treppen hinab in die 1023 geweihte Krypta, die sich unterhalb des Chores erstreckt.

Sie ist als dreischiffige Halle mit Tonnengewölben gebaut, die so stark sind, dass sie 1945 der Luftmine standhielten. Unter dem Langhaus entdeckte man die Fundamente zweier Vorgängerbauten: einer Basilika mit 40 Metern breitem Westquerschiff und einer kleineren Saalkirche. Beim Aufstieg zur Westwerkempore gelangt man zur seitlich liegenden "Abtskapelle", die, im 12 Jh. erbaute wurde. 

Im fast quadratischen Raum befindet sich ein Steinfußboden mit Kreuzmuster in deren Mitte eine schöne romanische Säule steht.

Informationen

oeffnungszeiten

Täglich 9–18 Uhr
(außer zu Gottesdienstzeiten)  

 
Ziel

Am Abdinghof 9
33098 Paderborn 

 
adresse

Tourist Information Paderborn

Tel. 0 52 51 / 88 29 80
Fax 0 52 51 / 88 29 90
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 0 29 51 / 9 70 30 0
Fax 0 29 51 / 9 70 30 4
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram