Salzkotten

Die l(i)ebenwerte Sälzerstadt am Alten Hellweg

Über 25.000 Bürgerinnen und Bürger leben in Salzkotten mit seinen 10 Ortschaften. Kulturell, wirtschaftlich und landschaftlich hat die Sälzerstadt einiges zu bieten. Ob reges Stadtleben oder die Ruhe in idyllischer Natur – Salzkotten bietet lebens- und liebenswerte Vielfalt und eine alte Salzgeschichte. Das gesamte Stadtbild ist durch alte Fachwerkhäuser und grüne Naturschutz- und Naherholungsgebiete geprägt.

Die Salzgewinnung und der Salzhandel hat die Stadt einst wohlhabend gemacht. Die Gewinnung des Salzes hat insgesamt eine fast 1.000-jährige Tradition, die u. a. auch durch das Salzmuseum im Heimathaus am Kirchplatz in das Licht der Öffentlichkeit gestellt wird. Die Salzgeschichte ist noch heute für die Besucher sichtbar. Auf dem Kütfelsen am Rathaus sehen Sie nicht nur die solehaltige Unitas-Quelle, die älteste Salzquelle, sondern auch die vielfältige Salzflora. Der einzigartige Kütfelsen ist aus Ablagerungen der Solequelle im Laufe von 15.000 Jahren entstanden und ein eingetragenes Naturdenkmal. Das historische Wappen der Sälzer zeigt im Sinne ihres Wahlspruchs „Unita durant" einen Händedruck, der heute noch an dem Sälzeraltar der Pfarrkirche St. Johannes Enthauptung, an der Sälzer-Innungsfackel und an der Stirnseite des Brunnenhäuschens auf dem Marktplatz zu sehen ist. Einen Anziehungspunkt bildet das Gradierwerk im Quellbereich des „Neuer Sprudel“. Das neue Gradierwerk wurde 1997 zum 750-jährigen Stadtjubiläum aufgebaut und im Jahr 2015 umfassend saniert. Entlang der Hederaue befinden sich die historische Ölmühle und das Naturschutzgebiet „Sültsoid“.

Informationen

Logo Stadt Salzkotten

Salzkotten mit

  • Mantinghausen
  • Niederntudorf
  • Oberntudorf
  • Scharmede
  • Schwelle
  • Thüle
  • Upsprunge
  • Verlar
  • Verne
 

Einwohner/Höhenmeter
142 m ü. NN
25.186 Einwohner

Kontakt
Stadtverwaltung Salzkotten Tourismus- und Stadtmarketing
Marktstraße 8
33154 Salzkotten
Tel. 05258 5070
Fax 05258 50727
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 

Karte Salzkotten

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 02951 970300
Fax 02951 970304
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram