Borchen

Viel zu entdecken

Borchen bietet dem Naturliebhaber und Erholungssuchenden ein vielseitiges Erlebnis seiner bezaubernden grünen Oasen.

Ein Spaziergang im duftenden Rosengarten des Mallinckrodthofes oder ein Besuch der Steinkisten- und Hügelgräber im Wald auf den Spuren unserer Vorfahren? 

Vielleicht auch ein Ausflug zum Paddelteich in Etteln – Bewegung in der Ursprünglichkeit der Natur – oder meditative Entspannung an der sagenumwobenen Quelle Vodes Kolk

Radfahrern bietet Borchen ein ausgezeichnetes regionales und überregionales Radwegenetz. Der "Almeradweg", der "Altenauradweg" und die "Paderborner Land Route" führen durch Borchen. 

Wunderschöne Wanderwege wie der "Alte Pilgerweg" und der "Altenau-Wanderweg" laden Sie zum Wandern ein. 

Besuchen Sie den Mallinckrodthof in Nordborchen. Das imposante Fachwerkgebäude wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Es ist umringt von einer mit Bruchsteinmauern eingefassten Gräfte, die von Quellen gespeist wird. 

Informationen

Borchen mit

  • Alfen
  • Dörenhagen
  • Etteln
  • Kirchborchen
  • Nordborchen
Logo Borchen
 

Höhenmeter/Einwohner
125–334 m über NN
13.447 Einwohner

Kontakt
Gemeindeverwaltung Borchen
Unter der Burg 1
33178 Borchen
Tel. 0 52 51 / 3 88 80
Fax 0 52 51 / 3 88 81 00
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 

Karte Borchen

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 0 29 51 / 9 70 30 0
Fax 0 29 51 / 9 70 30 4
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram