Kapelle "Zur Hilligen Seele"

Kapelle "Zur Hilligen Seele"
 
 

In der Nähe von Dörenhagen liegt die alte Kreuzkapelle "Zur Hilligen Seele", deren romanische Bauteile wahrscheinlich von Anfang des 12. Jh. stammen. 

Die Kapelle zählt zu den ältesten Kreuzheiligtümern Westfalens. Die Verehrung gilt dem hl. Grab und einem seit der Kreuzzüge gehüteten Kreuz. Im Deißigjährigen Krieg zerstörten die Schweden das Heiligtum und das ehrwürdige Kreuz. Dessen wiedergefundenes Mittelstück wurde zurück in die Kapelle gebracht, allerdings ohne die Kreuzpartikel. 1972 wurde das Kirchlein erneut verwüstet und das erneuerte Kreuz entwendet. Zur Belebung der Kreuzverehrung ließ die Kirchengemeinde Dörenhagen ein neues Kreuz nach alter Vorlage anfertigen. Der Paderborner Kardinal Degenhardt vermittelte aus Rom eine Kreuzpartikel, die dem Kreuz eingefügt wurde.

Die Kapelle, wunderschön unter alten Bäumen gelegen, zählt wohl zu den schönsten Fotomotiven des Paderborner Landes.

Informationen

Ziel

Nähe Binderweg
Borchen 

 
adresse

Gemeindeverwaltung Borchen
Unter der Burg 1
33178 Borchen
Tel. 05251 38880
Fax 05251 388100
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

 
verkehr

Borchen-Dörenhagen, Post
Zur Fahrplanauskunft von "fahr mit"

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 02951 970300
Fax 02951 970304
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram