Mallinckrodthof

Mallinckrodthof

Beschreibung

Der imposante Mallinckrodthof wurde 1684/86 errichtet. Das ehemalige herrschaftliche Fachwerkgebäude wird von einem Wassergraben umringt. Das malerische Ensemble ist von Gärten und Parkanlagen umgeben. 

Im Annettentempelchen soll sich die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff gerne aufgehalten haben. Ein Café lädt zum Verweilen ein.

Details

Mallinckrodthof

Mallinckrodtstraße 6
33178 Borchen

Webseite besuchen

 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 0 29 51 / 9 70 30 0
Fax 0 29 51 / 9 70 30 4
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram