Pader und Paderquellen

Pader und Paderquellen

Beschreibung

Inmitten der Stadt Paderborn sprudelt aus über 200 Quellen die Pader, der kürzeste Fluss Deutschlands. Pro Sekunde werden hier 3.000 bis 9.000 Liter geschüttet. Die fünf Paderarme, die die 200 Quellen aufnehmen, vereinen sich noch im Stadtzentrum zur Pader, die wiederum bereits nach vier Kilometern in Schloß Neuhaus in die Lippe mündet.

Das Wasser der Paderquellen quillt während des ganzen Jahres mit einer relativ konstanten Temperatur von 12-14 Grad Celsius aus dem Boden und sorgt im Frühjahr für eine zusätzliche Erwärmung der Luft. In früheren Jahrhunderten waren die Paderquellen eine bedeutende wirtschaftliche Grundlage für die Stadt. 

Das schnell fließende Wasser trieb nicht nur zahlreiche Mühlen an, sondern war auch als Bestandteil des Paderborner Brotes und des berühmten Bieres unverzichtbar.

Informationen

Ziel

Innenstadt
33098 Paderborn 

 
adresse

Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a
33098 Paderborn
Telefon 05251 882980
Telefax 05251 882990
trst-nfpdrbrnd
Webseite besuchen

 
verkehr

Paderborn, Rathausplatz
Zur Fahrplanauskunft von "fahr mit"

 
 
Footerleiste

Anschrift

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel. 0 29 51 / 9 70 30 0
Fax 0 29 51 / 9 70 30 4
E-Mail schreiben

 
Teutoburger Wald
Service Qualität Deutschland
Landesgartenschau
Logo Kreis Paderborn
 

Telefon

+49 (0) 29 51 / 97 03 00

Suche

Social Media

Facebook Twitter GooglePlus Instagram